klassische Verblendung des Haussockels mit Bossensteinen

Verblendsteine

  • Obolith Verblendsteine in verschiedenen Ausführungen rustikal getrommelt (Oboromantica), bossiert mit erhabener Struktur (Bossenstein Klassik) oder fein-rau gespalten (Bossenstein Modern) eignen sich als Mauerstein für Haus-, Sockel-, Wand- und Objektverblendungen. Zahlreiche Referenzen von privaten und öffentlichen Bauwerken unterstreichen die Vorzüge dieser zeitlosen Verblendsteine.
  • In verschiedenen Naturfarben lieferbar (auf Anfrage auch Sonderfarben möglich) sind sie natürlich witterungsbeständig und dazu auch sehr unempfindlich. Zahlreiche Objekte, die schon vor mehr als 30 Jahren mit Obolith Verblendern erstellt wurden zeugen von Qualität und Beständigkeit.
  • Gerne beraten wir Sie bei der Gestaltung und Ausschreibung Ihres Bauvorhabens.

    Konstruktionsdetail mit Obolith Verblendstein

Verblendsteine

  • Kurzübersicht
    • Sichtfläche getrommelt, gespalten oder bossiert
    • Stirnseitenbearbeitung (Köpfe) lieferbar
    • Stücklängenreduzierung durch Abspalten möglich
    • Passende Abdeckplatten, Stufen
    • und Fensterbänke lieferbar
  • Ausführung/Besonderes
    • Anwendung als Vormauerstein
    • Referenzobjekte im privaten und öffentlichen Bau (Haus Ganz- oder Teilverblendungen; Brücken- und Stützmauerverblendungen)
    • Kopfbearbeitung und Halbsteine lieferbar, sowie Pass-Steine und Sonderanfertigungen auf Anfrage